Kupfer_Den Laien spiel ich nur_88

Kupfer_Den Laien spiel ich nur_88

2,00 €Preis

DDer Artikel beschäftigt sich mitder Frage der Laienanalyse undihren Parallelitäten zum Theater.Dabei gerät das bewussteNicht-Wissen des Freud’schenLaien in den Fokus und versuchtdie Haltung, die Pose desPsychoanalytikers und die desSchauspielers zu analysieren,und stellt nebenbei die Frage, obPosen und gelernte Haltungengenerell nicht sogar hinderlichsind für den kreativen Prozesssowohl im künstlerischen Bereichals auch in der psychoanalytischenBehandlung. Ferner wird indiesem Zusammenhang dieantrainierte Abstinenz vielerAnalytiker kritisch betrachtetund für eine dem klassischenSetting der Analyse sprengende,aufsuchende Psychoanalyse209plädiert, die das authentischeNicht-Wissen des Laien würdigt.Keywords: Laienanalyse,Nicht-Wissen, Haltung, Pose,Stanislawski, Abstinenz

Abonnieren Sie den RISS-Newsletter für Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

© 2019 by Textem.  Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
0