Riss_97_Cover.jpeg

Editorial

Abstracts

Zum Shop

22,- € / 237 Seiten

ISBN 978-3-86485-284-8

Textem Verlag 2022

Erhältlich ab 28.10.22

Editorial

Mona Körte

Unverhohlen – Zu einer

philologischen Liaison von

Sprache und Rache

Roman Widder

Unversöhnlichkeit, Ressentiment

und Verneinungswahn

Julia Boog-Kaminski

Freud Through The Looking-

Glass, Formen des Unsinns

Regina Karl

Un, der Vampir – Versuch

einer Analogie

Karl-Josef Pazzini

Nähe als Unfall

Artur R. Boelderl

UNgelesen es: les lUNettes

Erik Porath

UNREMEMBER. Zu einem

Bild von William Kentridge

Judith Kasper

un in nu – Erregung buchstäblich

Marion Picker

Unzug! Eine Vorbemerkung zu

Samuel Webers Der einzige Zug

Samuel Weber

Der einzige Zug. Theater und

Politik des Singulären

Wolfgang Hottner

Undoing – Bemerkungen

zu Judith Butlers kritischer

Begriffsarbeit

Alexandre Wullschleger

Ein psychiatrischer Blick auf

den »unmöglichen« Beruf

des*der Analytiker*in

Karl-Josef Pazzini

Notiz. Unmögliche Berufe

Peter Widmer

Privation – unmögliches Einssein

Marie-Theres Haas

Das UN im Ding und in der

ästhetischen Erfahrung

Iris Junker

unVertrauen – Zu Maria

Schraders Film Ich bin dein

Mensch (2021)

Ann Cotten

Un ga aru: Sound

Symbolism, International

Puns and Contingency

Nachrufe auf

Claus von Bormann 1936–2022